Themen

,

Sommerfest 2018 des BDA Saar in Saarbrücken

3. Dezember 2018

Mark Kraemer
Mark Kraemer
Sommerfest vor und in der Modernen Galerie Saarbrücken

Unser diesjähriges Sommerfest fand Mitte September in der Modernen Galerie in Saarbrücken statt. Das Museumsgebäude zählt zu den wegweisenden Museumsbauten der frühen Bundesrepublik und wurde zwischen 1965 und 1976 nach den Plänen des St. Ingberter Architekten Hanns Schönecker in drei Bauabschnitten realisiert. Der stellvertretende Landesvorsitzende Peter Alt und seine Vorstandskollegen begrüßten die Gäste, die zahlreich erschienen waren und den Ausnahmesommer an diesem Abend bei angenehmen Temperaturen genießen konnten. Auf die Grußworte von Roland Mönig, dem Leiter des Saarland Museums, folgte eine Führung durch den Erweiterungsbau der Modernen Galerie von Nina S. Beitzen, die 2013 bis 2017 als Projektarchitektin bei Kuehn Malvezzi Architekten für die Gestaltung verantwortlich war. Sie ging auch auf die schwierige Entstehungsgeschichte des Neubaus ein. Daneben konnte Alois Peitz, ehemaliger Diözesanbaumeister des Bistums Trier und langjähriges Mitglied des BDA Saar, unterhaltsam und zugleich tiefgründig von der wechselvollen baulichen Entwicklung des Museumsumfeldes erzählen. Als Überleitung zum Abendbuffet berichtete Susanne Wartzeck, Präsidiumsmitglied des BDA Bund, von den aktuellen Aktivitäten des BDA auf Bundesebene. Anschließend nutzten alle die Gelegenheit zum Austausch bei Musik, Essen und Getränken.

Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer
Mark Kraemer